Public Chairs

Max Orlich

Photographie / Soziologie / Journalismus

 

Public Chairs - Sich Platz nehmen

Laufen, um das Mobiliar des Innehaltens zu entdecken; um Gebrauchsgegenstände abstrahiert von Ihrer Funktion fest zu halten; um die verschiedenen Arten von Stühlen und ihre unterschiedlichen Funktionen im öffentlichen Raum ausfindig zu machen, so könnte das Programm dieser kleinen dérive lauten.

 

Stühle aller Art, alte und neue, gepflegte und verlebte, geliehene und besessene; egal ob alleine, zu zweit oder gar in größeren Gruppen; mal offensiv eine Besetzung fordernd, mal schüchtern und verhüllt abwartend; die Allgemeinheit einladend oder ein Zielgruppe ansprechend; kostenfrei oder nur gegen direkte oder indirekte Bezahlung zu nutzen; im Privatbesitz, aus öffentlicher Hand oder gar herrenlos.

 

Sehr vielfältig sind also bei genauerer Betrachtung die Erscheinungsformen von Stühlen, die meist absichtlich, manchmal aber auch wie aus Versehen im städtischen Raum auftauchen. Aber nehmen Sie doch Platz und (ver)sehen Sie selbst.

 

Max Orlich, Juni 2010

 

(Die Photographien finden Sie hier.)

Max Orlich 2016 © All Rights Reserved